Rudus Sanierputz - Calchèra San Giorgio ist ein Spritzbewurf und Grundputz für die Sanierung von Mauerwerken mit aufsteigender Grundfeuchtigkeit und wärmeisolierenden, schalldämmenden Eigenschaften in Pulverform. Er ist ökologisch, biologisch, faserverstärkt, zusammengesetzt aus natürlichem hydraulischen Kalk NHL5, natürlichen Puzzolanerden und kalkhaltigen Silizium-Zuschlägen in kontinuierlicher Sieblinie. Durch Zugabe von Blähglas-Granulat, gewonnen aus Altglas, verfügt der Sanierputz über ein reduziertes spezifisches Gewicht. Er ist frei von löslichen Salzen, frei von Portland Zement, frei von jeglicher Art von Zement und frei von Schadstoffen. Der Sanierputz ist recyclebar und verwendbar als Zuschlagsstoff.

Das Bindemittel ist ein natürlicher hydraulischer Kalk NHL5 (EN 459-1), hergestellt durch traditionelles Brennverfahren bei niedriger Temperatur (≤1000°C) aus siliziumreichem, nationalem Mergel. Das spezielle Bindemittel verleiht dem Putzmörtel ausgezeichnete Haftung, hohe Diffusionsfähigkeit und Atmungsaktivität, bemerkenswerte Elastizität (niedriges E-Modul) und hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mikroorganismen. 

TECHNISCHE DATEN

Bindemittel Calcesana
EN 459-1 Natürlicher hydraulischer Kalk NHL5
Form Pulver
Farbe Beige
Maximale Auftragsstärke pro Arbeitsgang 10 - 15 mm
Korngröße EN 1015-1 0 - 1,2 mm
Trockenrohdichte des Mörtels EN 1015-10 1100 kg/m3
Haftzugfestigkeit EN 1015-12 ≥ 0,2N/mm2–FP:B
Druckfestigkeit EN 1015-11 Klasse CSII
Wasserdampfdiffusionswiderstand EN 1015-19 μ < 5
Wärmeleitfähigkeit EN 1745: λ = 0,29 W/mK (Tabellenwert)
pH-Wert 13
Brandverhalten Brandschutzklasse A1
Entspricht der Norm 998-1 R-T-CSII

RICHTVERBRAUCH

10 - 12 kg/m2/cm Putzstärke. Der Gesamtverbrauch hängt von der finalen Putzstärke und Verarbeitungsart ab.


VERPACKUNG

25 kg Sack

Weitere Produkte der Linie Mörtel und Putze NHL